Hatha Vinyasa Yoga

 

Beim Hatha Vinyasa Yoga übst du dynamisch, verbindest Atem und Bewegung zu fließenden immer wieder neu variierenden Bewegungsabfolgen. Du vereinst Kraft, Flexibilität und Entspannung, schulst Körperwahrnehmung und Konzentration.

LET IT FLOW!

 

-Basic

Diese Kurse vermitteln dir die Grundlagen der Yoga-Praxis:

Atembetrachtung und Atemlenkung (Pranayama), das Erlernen von Haltungen (Asanas) und Bewegungsabläufen (Flows), innerliche Ruhe und Einkehr (Meditation).

 

- mit Vorkenntnissen

Die Bewegungsabläufe werden fließender, kraftvoller  und variationsreicher. Deine Praxis erhält mehr Komplexität.

 

- Easy Morning / Sanft  

Du wünscht dir sanftes Yoga in Form von bewusster Mobilisation und Kräftigung der Wirbelsäule, Muskelstärkung und leichten, aber gezielten Bewegungsabläufen? Dann ist dies genau dein Kurs, welcher dir eine sanfte und leichte Yoga-Praxis bietet, die sowohl für Einsteiger, als auch für Menschen geeignet ist, die nicht mehr so dynamisch üben möchten.

 

 

Yin-Yoga

Im Yin-Yoga hälst du die Asanas für einen längeren Zeitraum (zwischen 3 und 6 Minuten) ohne Muskelanspannung und mit rundem Rücken.

Mit dieser passiven Art zu üben, dehnst du nicht nur intensiv deine Muskeln, sondern erreichst auch tiefere Körperschichten (Bindegewebe und Faszien).

Auch lehrt dich das lange und ruhige Halten der Asanas Achtsamkeit gegenüber deinem Körper zu entwickeln. 

Bist du auf der Suche nach Entspannung und gleichzeitiger Dehnung deines ganzen Körpers, dann wird Yin-Yoga dich begeistern.

Yin Yoga bietet dir Zeit zum Luftholen und zum Loslassen.

 

 

Alignment

Alignment-Yoga ist eine kraftvolle Yoga-Richtung, bei der die präzise Ausrichtung der Yoga-Asanas im Vordergrund steht. Du übst angepasst auf deinen Körper mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie Blöcken, Gurten und Bolstern. 

Die Ausführung der Asanas wirkt zuerst statisch, ermöglicht dir jedoch durch die innere Dynamik dein Körperbewusstsein zu erforschen und zu verfeinern.

 

 

Kundalini

Kundalini Yoga ist das Yoga der Energie & des Bewusstseins. Es zielt darauf ab, die universelle Energie die in jedem von uns schlummert zu erwecken & aufsteigen zu lassen.
In Kombination mit Pranayamas (Atemübungen), Mudras (Handhaltungen), Bhandas (innerer Energielenkung) & dem Chanten (Singen) von Mantren, dient es dazu, den Körper zu reinigen & Stress zu reduzieren. Es wird dir helfen, deinen Geist & Körper in Einklang zu bringen & zurück zu dir zu finden.
Wenn du nach einer spirtuellen Erfahrung suchst, bist du hier genau richtig.
 

 

 

Einzel-Unterricht

Du möchtest nicht am Gruppenunterricht teilnehmen und wünscht eine individuelle Betreuung?

Der Einzel-Unterricht richtet sich nach deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Die Stunden finden in der Yoga-Werkstatt statt.

 

 

 

 

 

Jeder, der ein- und ausatmen kann, hat den Kern des Yoga schon in sich.

Egal ob dick, dünn, gelenkig, steif, alt, jung, sportlich oder faul - Yoga kann jeder lernen.